logo

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Puderzucker überall

Böse Zungen behaupten, dass mein Frauchen mir das, was da heute überall in der Natur zu finden war, ansonsten in den Po ... Ihr wisst schon ... PUDERZUCKER und so ...

Auf Bäumen und Sträuchern sieht der aber auch gut aus, der Puderzucker, oder? Wir sind erst fünf Minuten von zu Hause weg und Frauchen fallen schon die Finger ab vom Frost. Aber sie muss weiterknipsen.

Ich grabe mal wieder ein supertiefes Loch ...

... bin zwischendurch einfach nur mal albern ...

... höre unterm Schnee die Flöhe husten ..

... seh - wie immer - umwerfend gut aus ...

... und muss weiterbuddeln.

Am späten Nachmittag hab ich das Gras freigelegt!

Die untergehende Sonne färbt Frauchens Birken rosa.

Ich finde auf dem Weg zum Haus hoch noch ein Stöckchen ...

Aber das Haus ruft nach Wärme, also rein an den heimischen Ofen!

Kommentare:

  1. Hallo Joscha,
    bei euch sieht es ja aus wie im Märchenwald. Bei uns sackt der ganze schöne Schnee schon wieder zusammen. Da ist nichts mehr mit Schneebuddeln. Du hast echt tief gegraben. Bestimmt huschen die Mäuschen unterm Schnee lang. Na und Feuerholz hast du auch mit nach Hause genommen. Dann könnt ihr es euch ja kuschelig machen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Sag deinem Frauchen, es gibt eine Erfindung namens "Handschuhe". Da geht sogar das Fotografieren ;-)))))) *höhöhö*.
    Herrlich so eine Winterlandschaft. Ich wußte gar nicht, dass du so ein großer Buddler bist. Ich habe es damit nicht so. Es müsste schon ein Balli darunter liegen.

    Grüßle
    Angus

    AntwortenLöschen

 

Copyright by www.hundeschule-stolk.de | Kontakt | Impressum