logo

Montag, 10. Januar 2011

Ich wurde auf frischer Tat erwischt ...

Heute ist mir ganz was blödes passiert. Ich mach es mir gemütlich, wie jeden Vormittag, wenn Frauchen im Büro ist und plötzlich steht sie vor mir. Es war so ruhig im Haus, ich fühlte mich absolut sicher und dachte wirklich, ich bin allein mit den Katzenviechern. Mein Frauchen war krank und deshalb zu Hause geblieben, so ein Mist aber auch! Ich bin mehr als entsetzt ...
... und irgendwie auch gelähmt ... ich kann mich nicht rühren ... wie komme ich in Frauchens Sessel ... huch!? (und wie komme ich hier vor allen Dingen wieder weg?)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

 

Copyright by www.hundeschule-stolk.de | Kontakt | Impressum