logo

Donnerstag, 2. Juni 2011

Himmelfahrt und erster Urlaubstag!

An unserem ersten Urlaubstag sind wir den ganzen Tag bei schönstem Wetter draußen im Garten. Unser Mops macht es sich auf der Mauer gemütlich und hat den Nachbarskater Diego im Blick ...
Diego wiederum hat sowohl den Mops als auch mich (Schreck!) im Blick. Und - ja, er ist ein wenig übergewichtig ....
Frauchen und ich sind fleißig und machen mal so richtig klar Schiff im Garten. Auch bei Charly machen wir es wieder schön für unsere liebe Tante Steffi!
Nach ner halben Stunde finde ich, es reicht jetzt und möchte dringend mit meinem
Formel 1-Schumi-Ball spielen.
Stattdessen muss ich Frauchen ihre Gartenhandschuhe bringen.
Sie will es anscheinend nicht anders, also fang ich auch an zu buddeln:
Gegen Mittag sind wir hier nach oben hin fertig:
... und hier müssen wir noch - bis da ganz ganz hinten am Waldrand auf dem und um den Hundeplatz herum ... findet Ihr auch auf diesem Suchbild den kleinen Hund?
Frauchen hat vorgestern um den Hundeplatz herum gemäht und heute harken wir das Gras zusammen. Ich hab meine gute alte Gurke wiedergefunden, die wird im Heu versenkt und dann wühl ich alles wieder auseinander und suche ... das macht Spaß!
... ha! Gefunden!
Mittags muss ich mich im Schatten ausruhen, während Frauchen ...
... sich auf der Terrasse unserer Bügelwäsche widmet, wenig Textil anhat und so bei der Hausarbeit schön braun wird (der beste Tip von Tante Geli, die hat immer soooo viel Bügelwäsche und ist im Sommer immer knackebraun!) ...
Am Nachmittag ist noch mal Hundeschule - dabei macht Frauchen dieses schöne Foto von Timmi! Der nächste Unterricht ist dann erst wieder am 23.06.!!!!

Kommentare:

  1. Wie weit bist du denn mit deinem Loch gekommen? Ist es schon als Grossbaustelle eingestuft, oder sieht dein Frauchen noch gnädig darüber hinweg?
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  2. Mann, bei dir ist richtig viel los. Mein Frauchen hockt zur Zeit immer nur am PeZeh. Muss arbeiten, sagt sie.
    Ich zieh zu dir !!!
    Ich habe dich auch wieder gefunden, in der Schubkarre - lach.

    Grüße, dein Angus

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Joscha,
    da hattet ihr aber sehr viel Arbeit. Das hört ja gar nicht mehr auf. Du hast ein sehr fleißiges Frauchen. Aber du hast natürlich fleißig geholfen. Wir haben dich auch in der Schubkarre gefunden.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. hallo joscha!
    du bist wirklich ein ganz ein süßer und außerdem ein richtiger gentleman wie du frauli ihre handschuhe bringst. bin ganz beeindruckt! aber supersüß ist das foto wo es so ausguckt als ob du in den grashaufen hüpfst. ja ja, auf der alm, da gibts ka sünd! und wir hunde würden doch nie auf dumme gedanken kommen, nicht wahr?!

    würden uns freuen, wenn du auch mal bei uns vorbei guckst.

    viele schleckis

    AntwortenLöschen

 

Copyright by www.hundeschule-stolk.de | Kontakt | Impressum