logo

Freitag, 22. Oktober 2010

Igelwinterquartier

Zur Zeit helfe ich meinem Frauchen, kleine Igel zu finden, denen wir über den Winter helfen müssen. Heute haben wir das Quartier mit Rapsstroh neu ausgestreut und kuschelige Strohnester vorbereitet.
Drei kleine Stacheltiere haben wir. Caruso und ich finden es toll, die Igel zu beobachten. Einer schläft noch, den sieht man nicht ...
... einer wacht gerade auf, weil er Hunger hat und der Teller mit Futter so fein duftet ...
... und der kleinste von allen sitzt schon am Teller und schmatzt ...
Der gefräßige Caruso will sich über das Gemisch Katzen- und Igelfutter hermachen, das geht natürlich nicht!!
Caruso wurde entfernt und ich kann mich gar nicht trennen ... mal sehen, ob ich heute beim letzten pulli-pulli (sagt Tante Steffi immer, wenn Silas Pipi machen soll und dann macht der das auch!!) noch einen finde!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

 

Copyright by www.hundeschule-stolk.de | Kontakt | Impressum